Bestimmt nicht Jeder weißt worauf er täglich sein `Geschäft´ erledigt. Ja natürlich auf der Toilette. Auf dem WC- Sitz genau. Aber wie viele wissen worauf so ein WC- Sitz besteht. Es gibt WC- Sitze aus Thermoplast. Diese WC-Sitze sind ein Kunststoff-Granulat und dieses wird durch Erhitzung verflüssigt und dann in ein Spritzguss-Werkzeug gepresst, es ist ein durchgefärbtes Material, hat eine hohe Bruchfestigkeit, ist leicht zu reinigen und recyclebar.


wc-sitze

Foto: cdn-imagecache.home24.de

Aus Duroplast werden WC- Sitze für…

Aus Duroplast werden WC- Sitze für Arztpraxen, Büros sowie Kundentoiletten hergestellt. Es ist ein sehr hartes, bruchsicheres und durchgefärbtes Material mit leicht zu reinigender, hygienischer Oberfläche. Zigarettenglutresistent. WC- Sitze aus dem Holzkern geben einen angenehmen, warmen Sitzkomfort. Ein klassisches WC-Sitz-Material ist das Massivholz, das aufgrund der transparenten Lackierung hygienisch und leicht zu reinigen ist. Und die Design WC-Sitze werden aus Polyresin hergestellt, was ein Polyesterkunstharz ist.

wc-sitze

Foto: bilder.baur.de

Die WC-Sitze werden im Gießverfahren hergestellt…

Die WC-Sitze werden im Gießverfahren hergestellt. Die Einlegearbeiten sowie die weiteren Bearbeitungsschritte nach dem Aushärten erfolgen fast ausschließlich von Hand.

wc-sitze

Foto: src.discounto.de