Wenn man etwas gut machen will, muss man immer selber eine gute Lösung finden. Es ist immer so, dass wir für uns selbst immer die besten Ideen haben. in meinem Fall geht es um die Badezimmer-Sanierung. Mein Badezimmer ist nicht klein aber komisch Formiert, und das ist bisschen Problematisch.



Weil dieses Badezimmer eng ist…

Weil dieses Badezimmer eng ist und am Ende das Badezimmers befindet sich ein Fenster. Alles in diesem Badezimmer befindet sich auf einer Wand, also der rechten Wand. Wenn wir die Tür aufmachen könnte man erst ein Waschbecken sehen, dann die Waschmaschine, nächstens die Badewanne und am Ende das Fenster. Mein Plan war dieses Badezimmer bisschen freier zu machen, deshalb habe ich vorgenommen, dass ich die Badewanne wegschmeiße und anstatt sie eine Duschbadewanne stelle.

Eher wird das eine Dusche sein die einen hohen Becken hat. Und hier entwickelte sich das Problem, denn ich finde keine Dusche die nur an der einen Wand stehen kann, es müssen immer zwei sein, wo sie sich stutzt. Es war ein schweres Problem, denn nur die eine Lösung war ein Wändchen zu bauen. Aber der Nachteil war, dass das ganze Licht würde sich an diesen Wändschen stoppen und das ganze Badezimmer würde dunkel sein.

Es könnte so nicht werden. Ich wusste zwei Tage nicht was ich damit machen soll oder soll ich lieber bei der Badewanne bleiben. Dann plötzlich wurde für mich alles klar. Ich werde eine Scheibe dazu benutzen anstatt eine Wändchen zu bauen. Eine Wand-Scheibe ist eine tolle Lösung, denn es ist eine durchsichtige Wand und das Licht kann weiter gehen. Und das Badezimmer aufhellen. Ich glaube, dass niemand würde mir bei diesem Problem helfen, aber ich möchte diese Hürden bewältigen, deshalb habe ich eine Lösung gefunden.